Fachkräfte Frühe Hilfen gesucht!

Säuglinge und Kleinkinder sind besonders verletzlich und deshalb in hohem Maße auf die Fürsorge ihrer Eltern angewiesen !!!

Die Netzwerkstelle Frühe Hilfen im Landkreis Harz möchte das Angebot der Frühen Hilfen ausbauen und ist auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung durch Familienhebammen bzw. Familien- Gesundheits- und Kinderpflegerinnen (Fachkräften Frühe Hilfen).

Für den Einsatz im Raum Halberstadt wird unbedingt Unterstützung im Rahmen von 20- 40 h / monatlich gesucht. Angesprochen sind dabei Hebammen, Kinderkrankenschwestern und -pfleger, welche bereits eine Ausbildung zur Familienhebamme oder Familien- Gesundheits – und Kinderpflegerin haben oder sich eine Weiterbildung in diesem Bereich vorstellen können. 

Interessiert können sich jederzeit in der Netzwerkstelle Frühe Hilfen unter der Telefonnummer 03941- 5970 2120 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden und ihr Interesse bekunden oder beigefügte Informationen zum Interessenbekundungsverfahren abrufen.