Kinder- Erste- Hilfe Seminare

In Halberstadt, Quedlinburg und Wernigerode finden in regelmäßigen Abständen Kinder-Erste-Hilfe Seminare statt.

Ob Fieber, Verletzungen oder Atemnot. Bei Kindern gelten im Notfall besondere Regeln. In den Kinder-Erste-Hilfe-Seminaren der AOK Sachsen-Anhalt lernen Sie, kompetent zu reagieren. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Das Seminar geht deshalb speziell auf Besonderheiten ein, die bei der ersten Hilfe am Säugling und Kleinkind beachtet werden müssen. Denn viele Notfall-Maßnahmen, zum Beispiel die Herz-Lungen-Wiederbelebung, dürfen nicht einfach auf kleine Kinder übertragen werden. Zudem erhalten die Teilnehmer aufschlussreiche Tipps, wie man die Wohnung kindersicher einrichten kann, um Gefahrenquellen zu beseitigen. Denn erste Hilfe beginnt damit, Kindern ein sicheres Umfeld zu schaffen und Gefahrenquellen zu vermeiden.

In dem 2-mal zweistündigen Kinder-Erste-Hilfe-Seminar der AOK Sachsen-Anhalt erläutern erfahrene Kinderärzte wichtige Regeln und Sofortmaßnahmen in häufig auftretenden Notfallsituationen. Dazu zählen zum Beispiel Bewusstlosigkeit, Atemnot, Vergiftungen, Verletzungen und Stromunfälle.

Die Teilnahme ist kostenfrei, unabhängig von der Krankenkassenzugehörigkeit.Bild Kinder Erste Hilfe Seminar1

Ihre Anmeldung richten Sie bitte, mit folgenden Angaben (Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer, Krankenkasse),
per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Sie erhalten ca. 4 Wochen vor Kursbeginn eine schriftliche Einladung.

 

Ansprechpartner:
Tim Fischer
AOK Sachsen-Anhalt
Tel.: 0391 2878 46409
Fax.: 0391 2878 47125
Handy: 0152 0164 1539