Schreibabyambulanz

Wer jemals ein schreiendes Baby in seinen Armen hielt, kennt die damit verbundenen Gefühle. Es macht unsicher, nicht zu wissen, warum das Baby schreit. Wenn ein Baby oder Kleinkind mehrere Stunden weint, nicht isst oder schläft, kann das die Eltern an ihre Grenzen bringen. Eltern mit Schreibabys spüren dieses Gefühl der Unsicherheit und Hilflosigkeit um ein Vielfaches mehr!

In der Schreibabyambulanz erhalten Eltern Hilfe und Unterstützung für sich und ihr Baby.

Familienzentrum Wernigerode
Jessica Munzke
Ernst- Pörner- Straße 6
38855 Wernigerode

Dienstag: 8:30- 13:00 Uhr (offenes Angebot) und nach Vereinbarung

Telefon: 0160 / 970 84 381
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!