Netzwerktermine & Veranstaltungen

 


Netzwerkkonferenz Frühe Hilfen 2018
„Regulationsstörungen – oder ganz normale Krisen?“

Unterschiedliche Gründe können dazu beitragen, dass ein Baby untröstlich schreit, sich der Schlafrhythmus nur sehr schwer
einstellen will oder es nicht ausreichend isst. Eltern erleben häufig eine große Verunsicherung, sind erschöpft, verzweifeln und fühlen sich gar hilflos.

In dieser Situation brauchen Eltern stärkende Begleitung und Beratung. Für Sie, als eine der ersten Ansprechpartner*innen der Familien bedeutet dies, Symptome und Verhaltensweisen früh zu erkennen, um Eltern adäquat zu unterstützen.

In der diesjährigen Netzwerkkonferenz der Frühen Hilfen im Landkreis Harz wird auf das Phänomen der frühkindlichen Regulationsstörungen aus verschiedenen Blickwinkeln eingegangen.

Die diesjährige Netzwerkkonferenz der Frühen Hilfen im Landkreis Harz findet, am Mittwoch den 7.11.2018 in der Zeit
von 12:30- 18:00 Uhr im Nordharzer Stadtbund Theater in Halberstadt
statt.

Der Fachtag richtet sich an Fachkräfte aus dem medizinischen, psychosozialen, pädagogischen und juristischen Bereich sowie Ehrenamtliche, welche in ihrer Arbeit Familien in der Schwangerschaft beziehungsweise mit Säuglingen und Kleinkindern
im Alter von 0 bis 3 Jahren unterstützen.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem angefügten Flyer.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, die Teilnehmerzahl ist auch in diesem Jahr begrenzt. 

Jana Buchhorn
Netzwerkstelle Frühe Hilfen

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden