Schreibabyambulanz

Wenn ein Baby mehrere Stunden am Tag schreit, schlecht schläft oder häufig unruhig ist, sind die Eltern meist verzweifelt und wissen nicht, wie sie ihr Kind beruhigen können. Das Verhalten des Babys kann ganz verschiedene Ursachen haben. Eine Anlaufstelle für ratsuchende Mütter und Väter ist die Schreibabyambulanz Harz des IB Familienzentrums Wernigerode.
In der ressourcenorientierten, körperpsychotherapeutischen Krisenbegleitung für Schwangere, Babys und Kleinkinder werden neben der Diagnostik verschiedene entwicklungspsychologische und körperpsychotherapeutische Informationen vermittelt und individuelle Lösungsansätze gesucht. Die Beratung in der Schreibabyambulanz ist bindungs- und bedürfnisorientiert. Organische Faktoren sollten im Vorfeld mit dem Kinderarzt abgeklärt wurden sein. Das Ziel der Beratung ist es, die Selbstregulationsfähigkeiten des Kindes zu fördern, die Eltern während dieser Phase zu unterstützen und entwicklungsrelevante Themen zu besprechen sowie (vor-)geburtliche traumatische Erfahrungen zu verarbeiten.

Dies ist vor Ort im Familienzentrum Wernigerode, Große Dammstraße 38 b möglich, per Online-Beratung und seit Mai auch in Quedlinburg im Evangelischen Gemeindehaus in der Carl-Ritter-Straße 16. Bitte vereinbaren Sie für die Beratung einen Termin. Das Angebot ist für die Ratsuchenden kostenfrei.


Familienzentrum Wernigerode

Jessica Munzke
Große Dammstraße 38 b
38855 Wernigerode

Termine nach Vereinbarung

Bundesstiftung Frühe Hilfen
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Landkreis Harz