Netzwerk Frühe Hilfen des Landkreises Harz

Der Landkreis Harz arbeitet im Netzwerk Frühe Hilfen eng mit Kliniken, Ärzten, Fachkräften Frühe Hilfen, sozialen Diensten, Beratungsstellen sowie regionalen Netzwerken des Kinderschutz zusammen.

Das Netzwerk Frühe Hilfen im Landkreis Harz hat sich im September 2011 gegründet, mit dem Ziel verschiedene Institutionen miteinander zu verbinden und die Zusammenarbeit zu fördern. Ziel des Netzwerkes „Frühe Hilfen“ist, eine wirksame Vernetzung von Hilfen und Angeboten im sozialen Nahraum der Familien mit Kindern von 0-3 Jahren vorzuhalten.

Die Netzwerkstelle bietet eine einfache Möglichkeit, sich über regionale Unterstützungsangebote im Landkreis Harz zu informieren. Diese Leistung erfolgt anonym, kostenlos und ermöglicht:
- die Kontaktvermittlung zu den Fachkräften Frühe Hilfen,
- die Vermittlung von Hilfeangeboten zur Entlastung der Familie,
- die Vermittlung von Unterstützung in Belastungssituationen.

Die Koordinationsstelle des Netzwerk Frühe Hilfen bildet das Bindeglied zwischen den einzelnen Akteuren im Netzwerk, den Familien und den Fachkräften Frühe Hilfen.

 

Koordinationsstelle des Netzwerkes und der Fachkräfte Frühe Hilfen:


Koordinationsstelle Landkreis Harz
Schwanebecker Straße 14
Zimmer E 216
38820 Halberstadt

Telefon: 03941/ 5970- 2120
Fax: 03941/ 5970 136 426
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.